»Framewars - Rahmungstheorien für Aktivistis«
2018-12-29, 17:00–18:00, Komona Thunderdome #workshops #talks

Theoriewissen für die linke Praxis: Framings entwickeln und etablieren für Aktionsplanung und Intervention in tagespolitische Debatten. Ich hab Lust die so richtig zu nerven 2019.

In diesem Workshop wird durch einen Theorie-Input erklärt, was Framings sind, und an Beispielen gezeigt, wie sie von unterschiedlichen politischen Gruppen entwickelt und etabliert werden. In der Praxis ist dieses Wissen relevant, wenn es um Agendasetting und die konkrete Aktionsplanung geht, insbesondere, wenn mit Mitteln der Kunst und Kommunikationsguerilla gearbeitet wird. Ebenso für das Schreiben eines Aufruftextes, einer Pressemitteilung, Bannern, Zines und Posts in Sozialen Medien…